In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Datenschutzbestimmungen

Wir aktualisieren unsere Datenschutzerklärung!

Es gab neue Änderungen im globalen Datenschutzrecht (DSGVO oder die Allgemeine Datenschutzverordnung der EU), die eine Überprüfung unserer Standards erforderlich machten. Wir möchten klarer, einfacher und präziser darlegen, wie wir personenbezogene Daten erheben, verwenden und weitergeben. Aus diesem Grund haben wir unsere Datenschutzrichtlinie aktualisiert, um sie für den Benutzer leichter lesbar und verständlich zu machen.

Diese Änderungen treten am 25. Mai 2018 in Kraft.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte den vollständigen Text der Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter der folgenden E-Mail-Adresse: karolina@miniramp.pl

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ist Miniramp Skateboard Shop , Jakub Winowiecki („Miniramp“). Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. 6 Abschnitt 1 Buchstabe a DSGVO, um Miniramp-Dienste zu nutzen, also den Abschluss von Online-Transaktionen zu beschleunigen.

Miniramp Skateboard Shop
Jakub Winowiecki
ul. Sosnowa 111
62-002 Złotniki, Posen

Unternehmensregister: Zentrale Registrierung und Information über die Wirtschaftstätigkeit der Republik Polen, geführt vom für Wirtschaft zuständigen Minister NIP 7772317255 REGON 634616902

E-Mail-Adresse: sklep@miniramp.pl
Telefonnummer: (+48) 618534417

Wo speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern die erhobenen personenbezogenen Daten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“). Alle Kundendaten aus der Europäischen Union werden in der Europäischen Union gespeichert, derzeit werden die Daten in Polen gespeichert.

Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?

Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich von Miniramp.pl verwendet. Wir geben Ihre Daten niemals an andere Unternehmen weiter, verkaufen sie nicht und tauschen sie auch nicht zu Marketingzwecken aus. Die an Dritte weitergegebenen Daten werden ausschließlich zur Bereitstellung unserer Dienste für Sie verwendet. Derzeit sind wir nicht in der Lage, alle benötigten Dienstleistungen alleine zu erbringen. Deshalb nutzen wir externe Lieferanten. Wir übermitteln Ihre Daten an folgende Kategorien von Unternehmen:

  • Buchhaltungsbüros, die uns bei Buchhaltungsdienstleistungen unterstützen;
  • Zahlungssysteme, die Zahlungen verarbeiten;
  • Kommunikationssysteme, die es uns ermöglichen, mit Ihnen in Kontakt zu treten;
  • Datenverarbeitungsunternehmen wie Lieferanten, die Dienstleistungen für Miniramp erbringen (Kurierunternehmen, Agenturen, Unternehmen, die kommerzielle Informationen versenden);
  • öffentliche Verwaltung und öffentliche Einrichtungen, wenn dies aufgrund von Steuer-, Arbeits-, Sozialversicherungs- oder anderen Bestimmungen erforderlich ist.

Was sind die Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung?

Die Verarbeitung der bei der Anmeldung auf der Website miniramp.pl angegebenen personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. 6 Abschnitt 1 Buchstabe a DSGVO, um den Abschluss von Online-Geschäften zu beschleunigen.

Basierend auf Artikel. 6 Abschnitt 1 Buchstabe b DSGVO verarbeitet Miniramp personenbezogene Daten des Nutzers im Rahmen des Profilings im Bereich Service und Marketing. Miniramp trifft keine automatisierten Entscheidungen bezüglich des Benutzers auf der Grundlage der in Art. 1 genannten Profilierung. 22 Abschnitt 1 und 4 DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der erhobenen personenbezogenen Daten ist insbesondere die Abwicklung eines Kaufvertrages. In diesem Zusammenhang ist der Nutzer verpflichtet, die für die Vertragsabwicklung erforderlichen Daten bereitzustellen. Bei Nichtbereitstellung dieser Daten ist eine Durchführung des Kaufvertrages nicht möglich.

Die Abwicklung und Ausstellung von Verkaufsrechnungen erfolgt ebenfalls auf Grundlage der gesetzlichen Verpflichtung von Miniramp.

Wie lange speichern wir Daten?

Daten über den Benutzer, einschließlich personenbezogener Daten, werden für einen Zeitraum gespeichert, der nicht länger ist, als es im Zusammenhang mit der Nutzung des Kontos auf der Website miniramp.pl durch den Benutzer oder der Erbringung der Dienstleistung (z. B. Bearbeitung von Beschwerden) erforderlich ist – in jedem Fall für einen Zeitraum nicht länger als in gesonderten Vorschriften vorgesehen und wird dann aus dem System entfernt.

Solange Sie unsere Dienste nutzen, werden Ihre Daten von uns gespeichert und verarbeitet.

Nach der Löschung Ihres miniramp.pl-Kontos verarbeiten wir Ihre Daten, indem wir sie für einen Zeitraum speichern, der der Verjährungsfrist für Ansprüche entspricht. Auf diese Weise möchten wir Ihre Rechte schützen.

Wie werden Ihre persönlichen Daten geschützt?

Zu den von Miniramp verwendeten Sicherheitsmaßnahmen gehört ein SSL-Zertifikat. Datenverschlüsselung und das Signieren von Seiten mit einem Zertifikat werden zum aktuellen Standard beim Datenaustausch zwischen einem Server und einem Webbrowser.

Aufgrund der Notwendigkeit, die Sicherheit bei der Übermittlung personenbezogener Daten zu gewährleisten, die bei der Registrierung eines Kontos im Shop angegeben werden, verwenden wir die SSL-Zertifikatstechnologie, die es den Kunden des Shops ermöglicht, zu überprüfen, ob die Website, auf der sie sich befinden, tatsächlich zum richtigen Unternehmen gehört, und die eine Verschlüsselung ermöglicht die übermittelten Daten.

Darüber hinaus werden alle über die Website miniramp.pl getätigten Transaktionen über sichere Zahlungssysteme abgewickelt. Vertrauliche Zahlungsdaten werden direkt und verschlüsselt (SSL) an die entsprechende Institution übermittelt.

Wir erklären, dass wir alle notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen haben, um die Sicherheit und Integrität der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten und deren Verlust, Änderung und/oder Zugriff durch unbefugte Dritte zu verhindern.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten?

Recht auf Datenzugriff:

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern. Bitte kontaktieren Sie uns dazu unter: karolina@miniramp.pl

Recht auf Übertragung:

Wenn Miniramp Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung oder eines abgeschlossenen Vertrags automatisiert verarbeitet, haben Sie das Recht, eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten. Diese Kopie kann an Sie oder eine andere juristische Person gesendet werden. Dies gilt nur für personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.

Das Recht auf Berichtigung von Daten:

Sollten Ihre Daten unrichtig oder unvollständig sein, haben Sie das Recht, deren Berichtigung oder Ergänzung zu verlangen. Wenn Sie über ein eigenes Konto bei Miniramp verfügen, können Sie Ihre persönlichen Daten auf Ihrer Kontoseite selbst bearbeiten.

Recht auf Datenlöschung:

Sie haben jederzeit das Recht, alle von Miniramp.pl verarbeiteten Daten zu löschen, mit Ausnahme der folgenden Situationen:

Sie haben noch offene Geschäfte mit der Kundendienstabteilung;
Sie haben eine offene Bestellung, die noch nicht oder nur teilweise versandt wurde. Wenn Sie Einkäufe getätigt haben, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten über die Transaktion zu Abrechnungszwecken.

Widerspruchsrecht gegen Direktmarketing (Newsletter):

Sie haben das Recht, dem Erhalt von Direktmarketingmaterialien, einschließlich der Analyse Ihres Profils, die zum Zwecke der Erstellung solcher Materialien erstellt wird, nicht zuzustimmen.

Sie können den Erhalt von Direktmarketingmaterialien auf folgende Weise abbestellen:

indem Sie den Anweisungen in jeder dieser E-Mail-Nachrichten folgen
und auf die Homepage www.miniramp.pl gehen. Unten auf der Seite finden Sie Informationen zum Abonnieren und Abbestellen des Newsletters. Klicken Sie einfach auf „ABSENDEN“.

Recht auf Einschränkung:

Sie haben das Recht zu verlangen, dass Miniramp die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränkt.
In einem solchen Fall erfolgt die Speicherung ausschließlich zum Zweck der Geltendmachung und Abwehr von Ansprüchen.

Widerspruchsrecht:

Sie haben das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund eines öffentlichen Interesses oder eines berechtigten Interesses von Miniramp, einschließlich Profiling, zu widersprechen. In einem solchen Fall wird Miniramp die Verarbeitung der Daten einstellen, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor oder die Verarbeitung dient der Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Beschwerderecht:

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, dem Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten, einzureichen.

Zur Bearbeitung der oben genannten Anfragen benötigen wir ggf. einen Identitätsnachweis.

Wie können Sie Ihre Rechte ausüben?

Wir haben einen Mitarbeiter ernannt, der Fragen zu den oben genannten Themen beantwortet. Um ihn zu kontaktieren, schreiben Sie an: karolina@miniramp.pl

Aktualisierungen unserer Datenschutzrichtlinie:

Alle zukünftigen Aktualisierungen der Datenschutzrichtlinie werden auf unserer Website verfügbar sein. Über inhaltliche Änderungen der Datenschutzerklärung (z. B. Änderungen hinsichtlich des Zwecks, für den wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden) werden wir Sie informieren.

ONLINE EINKAUFEN

Warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um im Online-Shop Miniramp.pl getätigte Einkäufe zu verwalten, Ihre Bestellungen und Rücksendungen zu bearbeiten und Ihnen Benachrichtigungen über den Lieferstatus oder bei Problemen mit der Lieferung von Produkten zu senden. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zur Abwicklung Ihrer Zahlungen. Darüber hinaus nutzen wir Ihre Daten zur Bearbeitung von Produktreklamationen und Gewährleistungsansprüchen.

Anhand Ihrer persönlichen Daten können wir Sie identifizieren und Ihr Alter für den Online-Einkauf überprüfen sowie Ihre Adresse gegenüber Dritten bestätigen.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten:

Kontaktdaten wie Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, Geburtsdatum,
Login-Daten: Login-
Zahlungsinformationen und Zahlungsverlauf,
Bestellinformationen

Wer hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre an Dritte weitergegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Erbringung der oben aufgeführten Leistungen verwendet. Sie werden von Unternehmen empfangen, die Ihre Adresse bestätigen, Lagerhäusern, Kurierunternehmen, die Bestellungen ausliefern, und Zahlungsabwicklungsunternehmen zur Zahlungsabwicklung.

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Miniramp muss Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Dienstleistungen erbringen und Bestellungen ausliefern zu können. Bitte beachten Sie, dass viele dieser Unternehmen ein eigenständiges Recht oder eine Pflicht zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

DIREKTMARKETING (NEWSLETTER)

Warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Marketingangebote, Umfragen und Einladungen zuzusenden – per E-Mail, SMS und herkömmlicher Post.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten:

Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Postleitzahl, auf welche Produkte und Angebote Sie geklickt haben. Wenn Sie über ein Miniramp.pl-Konto verfügen, verarbeiten wir auch Ihre im Zusammenhang mit diesem Konto bereitgestellten personenbezogenen Daten, darunter:

Vor- und Nachname,
Adresse ,
Alter,
Kaufhistorie
, wie Sie auf der Website navigieren und angeklickte Artikel

Wer hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Die an Dritte weitergegebenen Daten werden ausschließlich zur Erbringung der oben genannten Dienstleistung verwendet und ermöglichen Marketingagenturen und technischen Anbietern die Verbreitung digitaler und gedruckter Direktmarketingmaterialien.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten niemals für Marketingzwecke weiter, verkaufen sie nicht und tauschen sie auch nicht mit Dritten aus.

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung zum Erhalt von Direktmarketingmaterialien und wird Ihnen aufgrund unseres berechtigten Interesses zugesandt.

Recht auf Widerruf der Einwilligung:

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Erhalt von Direktmarketingmaterialien jederzeit zu widerrufen. Sobald Sie dies tun, kann Miniramp Ihnen keine Direktmarketing-Angebote oder zuvor auf Grundlage Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung übermittelten Informationen mehr zusenden.

Sie können den Erhalt von Direktmarketingmaterialien auf folgende Weise abbestellen:

  • indem Sie die in einer solchen Marketingbotschaft enthaltenen Anweisungen befolgen
  • Wenn Sie die Homepage www.miniramp.pl betreten, finden Sie unten auf der Seite Informationen zum Abonnieren und Abbestellen des Newsletters. Klicken Sie einfach auf „ABSENDEN“

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten für Direktmarketingzwecke, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

BENUTZERKONTO AUF MINIRAMP.PL

Warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihr Konto zu erstellen und zu verwalten und Ihnen personalisierte Dienste auf der Website Miniramp.pl bereitzustellen. Wir stellen Ihnen Ihre Bestellhistorie und Bestellinformationen zur Verfügung und ermöglichen Ihnen die Änderung Ihrer Kontoeinstellungen (einschließlich Marketingpräferenzen). Wir bieten Ihnen außerdem eine einfache Möglichkeit, Informationen wie Kontaktinformationen und Zahlungsinformationen zu korrigieren und zu aktualisieren. Darüber hinaus ermöglichen wir Ihnen das Speichern von Produkten in Ihrem Warenkorb und die Möglichkeit, bei uns gekaufte Produkte zu bewerten und zu bewerten.

Um für Sie interessante Produktempfehlungen präsentieren zu können, verarbeitet Miniramp Daten darüber, wie Sie auf unserer Website navigieren und welche Produkte Sie sich ansehen, über Ihre Kaufhistorie und Produktbewertungen sowie Daten, die Sie uns über Ihre Website mitteilen Konto.

Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

Wir verarbeiten stets Ihre E-Mail-Adresse und die Daten, die Sie uns bei der Erstellung eines Miniramp-Kontos mitteilen.

Wir verarbeiten die folgenden Daten, wenn Sie der Weitergabe zustimmen:

Kontaktdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer,
Geburtsdatum,
Geschlecht,
Land

Wenn Sie einen Kauf tätigen, verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten

Kaufhistorie,
Lieferinformationen,
Zahlungshistorie

Wer hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Die an externe Unternehmen weitergegebenen Daten werden ausschließlich zur Erbringung der oben aufgeführten Leistungen verwendet. Der SaaS-Dienstleister IAI SA ist für die Website-Optimierung und Datensicherheit verantwortlich und wir nutzen Analysetools zur Bewertung von Produkten.

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei der Erstellung eines Miniramp-Kontos erteilen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen auf Grundlage unseres berechtigten Interesses Informationen zu Produkten zukommen zu lassen, die Sie interessieren.

Recht auf Widerruf der Einwilligung:

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Sobald Sie dies tun, wird Ihr Konto geschlossen und Miniramp kann Ihnen die oben aufgeführten Dienste nicht mehr anbieten.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie Ihr Miniramp-Konto aktiv ist. Sie haben jederzeit das Recht, Ihr Konto zu schließen. Wenn Sie dies tun, wird Ihr Konto gekündigt und Sie gelten als inaktiver Benutzer. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten auf, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder im Falle einer ungelösten Streitigkeit.

Sobald Sie Ihr Miniramp-Konto schließen, werden Ihre Daten gelöscht.

Melden Sie sich mit dem Facebook-/Paypal-/Google+-Konto an:

Wenn Sie über ein Facebook-/Paypal-/Google+-Konto verfügen, können Sie sich alternativ über den Dienst „Verbinden Sie Ihr Konto mit einer anderen Website“ auf unserer Website Miniramp.pl anmelden.

Wir erhalten dann die von Ihnen oben gemachten Angaben. Konten und die zum Erstellen eines Kontos im Miniramp-Shop erforderlich sind. Um diese Funktion zu aktivieren, lädt Ihr Webbrowser beim ersten Betreten unserer Website ein Skript von den Facebook-/Paypal-/Google+-Servern herunter. Dadurch ist es für diese Websites technisch möglich, zu erkennen, dass Sie auf unserer Website surfen. Es werden nur die für die Erstellung eines Kontos erforderlichen personenbezogenen Daten wie Name, Vorname und E-Mail-Adresse weitergegeben und gespeichert.

KUNDENDIENST

Wie werden wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer per E-Mail, Chat, Telefon und sozialen Medien übermittelten Fragen, Beschwerden, Produktgarantieansprüche und technischen Fragen. Wir können Sie auch kontaktieren, wenn es Probleme mit Ihrer Bestellung gibt.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Kontaktdaten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • Daten und Zahlungshistorie
  • Bestellinformationen
  • Accountnummer
  • alle Korrespondenz zu einem bestimmten Thema

Wer hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Nur engagierte Mitarbeiter von Miniramp.pl haben im Rahmen des Kundendienstes Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und werden nur zur Erbringung der oben aufgeführten Dienstleistungen eingesetzt.

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage des berechtigten Interesses von Miniramp.

WETTBEWERBE

Warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wenn Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden verwendet, damit Miniramp die Teilnehmer vor und nach der Veranstaltung in Bezug auf Wettbewerbsangelegenheiten kontaktieren kann, um Teilnehmer zu identifizieren und ihr Alter zu überprüfen, um Gewinner zu kontaktieren und um den Preis auszuhändigen und die Lieferung zu arrangieren.

Welche personenbezogenen Daten werden wir verarbeiten?

Wir werden die folgenden personenbezogenen Daten verarbeiten

  • Kontaktdaten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Nummer
  • Telefon
  • Alter
  • Informationen, die im Wettbewerb bereitgestellt werden

Wer hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Die an Drittunternehmen weitergegebenen Daten dienen ausschließlich der Erbringung der oben genannten Leistungen und ermöglichen den Kurierdiensten die Zustellung der Gewinne.

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei der Anmeldung zur Teilnahme am Gewinnspiel erteilen.

Recht auf Widerruf der Einwilligung:

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Sobald Sie dies tun, kann Miniramp Ihnen die oben aufgeführten Dienste nicht mehr anbieten.

Wie lange werden wir Ihre Daten speichern?

Wir speichern Ihre Daten für 45 Tage nach Ende des Gewinnspiels.

GESETZLICHE VERPFLICHTUNGEN ERFÜLLEN

Warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um gesetzlichen oder gerichtlichen Anordnungen sowie anderen behördlichen Anordnungen nachzukommen. Darüber hinaus nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erhebung und Bestätigung von Finanzdaten zur Einhaltung buchhalterischer Grundsätze (Ausstellen und Aufbewahren von Rechnungen, Beantwortung von Beschwerden).

Welche personenbezogenen Daten werden wir verarbeiten?

Wir werden die folgenden personenbezogenen Daten verarbeiten

  • Kundennummer
  • Bestellnummer
  • Vorname und Nachname
  • Anschrift
  • Transaktionshöhe
  • Transaktionsdatum

Wer hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre Daten werden nur innerhalb des Miniramp Skateboard Shops weitergegeben. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten auch an IT-Unternehmen weiter, die Buchhaltungslösungen anbieten, und an externe Wirtschaftsprüfungsunternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten.

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Miniramp verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie es die Rechnungslegungsvorschriften in Ihrem Land erfordern.

VERHINDERUNG VON KRIMINALITÄT UND DER VERWENDUNG RECHTSWIDRIGER DATEN

Warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir werden Ihre Daten verwenden, um Verluste zu verhindern, sicherzustellen, dass Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen einhalten, und um eine unangemessene Nutzung unserer Dienste zu erkennen und zu verhindern. Aus Sicherheitsgründen nutzen wir Videoüberwachung, um Hinweise auf illegale Aktivitäten zu erhalten und solche in unserem Geschäft durchgeführten Aktivitäten melden zu können. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um eine rechtswidrige Nutzung unserer Online-Dienste zu verhindern, solche Fälle zu untersuchen und durch die Analyse des Verhaltens von Online-Shop-Kunden Verluste und Betrug zu verhindern.

Welche personenbezogenen Daten werden wir verarbeiten?

Wir werden die folgenden personenbezogenen Daten verarbeiten

  • Kontaktdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer und Straße
  • Email
  • Kundennummer
  • Videoaufnahmen
  • Bestellverlauf
  • Lieferinformationen
  • Zahlungshistorie

Wer hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre an externe Unternehmen weitergegebenen Daten werden ausschließlich zu den oben beschriebenen Zwecken genutzt. Informationen über illegale und betrügerische Aktivitäten können an Versicherungsunternehmen, Justizbehörden sowie lokale und internationale Justizbehörden weitergegeben werden. Bitte beachten Sie, dass diese Institutionen eigenständige Rechte oder Pflichten zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Verhinderung einer missbräuchlichen Nutzung unserer Dienste und auf Grundlage des berechtigten Interesses von Miniramp.

Wie lange werden wir Ihre Daten speichern?

Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie es zur Verhinderung und Meldung von Betrug oder anderen Straftaten erforderlich ist. Videoaufzeichnungen werden für den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum, maximal jedoch 30 Tage, aufbewahrt.

KEKSE

Was sind Cookies?

Unter „Cookies“ sind IT-Daten, insbesondere Textdateien, zu verstehen, die auf den Endgeräten der Nutzer zur Nutzung von Websites gespeichert werden. Diese Dateien ermöglichen es Ihnen, das Gerät des Benutzers zu erkennen und eine für den Benutzer personalisierte Website ordnungsgemäß anzuzeigen.

Cookies werden verwendet, um den Inhalt von Websites an Benutzerpräferenzen anzupassen und die Nutzung von Websites zu optimieren. Sie werden auch zur Erstellung anonymer Statistiken ohne persönliche Benutzeridentifizierung verwendet.

Welche Arten von Cookies generiert die Website Miniramp.pl?

Unsere Website verwendet zwei Arten von „Cookies“, die sogenannten „Sitzung“ und „permanent“.

  • Permanente Cookies – bleiben auf dem Gerät des Benutzers für die in den Parametern der „Cookie“-Datei angegebene Zeit oder bis sie vom Benutzer manuell gelöscht werden.
  • Sitzungscookies – bleiben auf dem Gerät des Benutzers, bis er sich von der Website abmeldet oder die Software (Webbrowser) ausschaltet. Wir verwenden diese Art von Cookies nicht als Standard-Cookies.
  • „Cookies“-Dateien, die von Websites verwendet werden, die in den Shop integriert sind, am häufigsten z. B. Facebook, Paypal, Google Analytics.

Wir verwenden sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um Statistiken und Analysetools zu sammeln, um unsere Website zu optimieren und dem Benutzer ein interessantes Angebot zu präsentieren. Einige Cookies von Drittanbietern werden von Diensten gesetzt, die auf unseren Websites verfügbar sind, aber außerhalb unserer Kontrolle liegen. (Von Facebook oder Google+ hinzugefügte Cookies) und hängen mit der Möglichkeit des Benutzers zusammen, Inhalte auf Websites zu teilen, deren Symbole auf der Website sichtbar sind. Wir verwenden auch Cookies von Drittanbietern, die verfolgen, wie Sie andere Websites nutzen – so können wir Marketingmaterialien auch auf anderen Websites/Kommunikationskanälen teilen.

Enthalten Cookies personenbezogene Daten?

Die Software des Shops miniramp.pl speichert normalerweise keine personenbezogenen Daten in „Cookies“-Dateien, die einen bestimmten Benutzer identifizieren könnten.

Garantien für die Verwendung von Cookies

Die von der Website verwendeten Cookies werden nur mit anonymen Benutzern und Computern verknüpft und geben keine personenbezogenen Daten der Benutzer weiter.

Einige Cookies werden von Dritten (z. B. Google) verwendet, um Miniramp Daten über die Wirksamkeit von Werbeaktionen bereitzustellen.

Die auf der Website verwendeten Cookies sind in den meisten Fällen temporär und dienen hauptsächlich der effizienten Übertragung. Keines der von der Website verwendeten Cookies ist länger als zwei Jahre gültig.

Benutzer können ihren Browser so konfigurieren, dass er Benachrichtigungen über Cookies erhält und deren Installation auf ihrem Computer verhindert. Für die Nutzung der Website ist keine Zustimmung zur Installation von Cookies erforderlich, es ist jedoch eine Anmeldung erforderlich, wie bei allen Diensten, die eine vorherige Registrierung oder Anmeldung erfordern.

Ist es möglich, Cookies zu löschen?

Standardmäßig erlauben Webbrowser die Platzierung von Cookies auf dem Endgerät. Diese Einstellungen können so geändert werden, dass die automatische Verarbeitung von „Cookies“ in den Webbrowser-Einstellungen blockiert wird oder jedes Mal informiert wird, wenn sie an das Gerät des Benutzers gesendet werden. Detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten und Methoden des Umgangs mit Cookies finden Sie in den Einstellungen Ihres Webbrowsers. Wenn Sie die Verwendung von Cookies einschränken, können Sie keine Online-Einkäufe tätigen und können die Funktion einiger Optionen beeinträchtigen, insbesondere derjenigen, bei denen der Benutzer bestimmte Maßnahmen ergreifen muss, bevor bestimmte Inhalte angezeigt werden.

pixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixel